BAF

Alternatives Nachweisverfahren (AltMoC)

Diese Seite zeigt eine Übersicht der beantragten und vom BAF genehmigten AltMoC von Organisationen oder Personen, die der Aufsicht des BAF unterliegen. Zugleich sehen Sie eine Liste der vom BAF selbst angewandten AltMoC.

Hintergrund:

Da die AMC nicht verbindlich sind, können beaufsichtigte Organisationen oder Personen alternative Verfahren zur Einhaltung der Vorgaben wählen. In diesem Fall verlieren sie jedoch die von den AMC der EASA bewirkte Konformitätsvermutung und müssen daher den zuständigen Behörden nachweisen, dass sie die Rechtsvorschriften einhalten.

AltMoC von Organisationen / Personen
Quelle: BAF
VerordnungVorschriftAMCGegenstandBAF-Referenz Nr.EASA-Referenz Nr.
DVO (EU) 2017/373, geändert durch DVO (EU) 2020/469ATS.TR.155 (c) (3)AMC2 ATS.TR.155 (c) (3) Punkt (b)ATS surveillance services - procedures for vectoring aircraftORG-AltMoC-2022-0012022-00049
DVO (EU) 2017/373, geändert durch DVO (EU) 2020/469ATS.TR.150AMC1 ATS.TR.150 (e)Precision Approach Path Indicators (PAPI)ORG-AltMoC-2022-0022022-00068
DVO (EU) 2017/373, geändert durch DVO (EU) 2020/469ATS.TR.150AMC1 ATS.TR.150 (e)Precision Approach Path Indicators (PAPI), aeronautical ground lightsORG-AltMoC-2022-0032022-00070

Derzeit gibt es keine AltMoc des BAF.

Zum Thema

EASA Dokumente AltMoC