BAF

Sicherheitsrelevante Änderungen an funktionalen Systemen der Flugsicherung

Flugsicherungsorganisationen können und müssen ihre funktionalen Systeme ändern und anpassen. Die Mehrzahl solcher Änderungen hat Auswirkungen auf die Sicherheit des Luftverkehrs und ist daher sicherheitsrelevant.

Der Umgang mit sicherheitsrelevanten Änderungen, insbesondere der Prozess der Risikobewertung und –minderung, ist Teil des zertifizierten Sicherheitsmanagementsystems der Flugsicherungsorganisationen.

Mit Hilfe von Sicherheitsargumenten wird analysiert, wie sich die geplante Änderung auf das System auswirkt. Die Art und Form dieser Sicherheitsargumente ergibt sich aus dem Anhang II Nr. 3.2 der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 1035/2011. Danach ist für alle Änderungen eine systematische Gefahren- und Risikoanalyse durchzuführen. Als Ergebnis dieses Vorgangs entsteht eine Strategie zur Risikominderung. Dies geschieht in der Regel in Form von Sicherheitsanforderungen. In jedem Fall aber muss der Nachweis erbracht werden, dass das veränderte System auch nach Durchführung der Änderung sicher ist.

Die Flugsicherungsorganisationen müssen das BAF über geplante sicherheitsrelevante Änderung ihrer funktionalen Systeme in Kenntnis setzen. Es folgt eine Prüfung der Anmeldung einer sicherheitsrelevanten Änderung durch das BAF. Ist diese Änderung genehmigungspflichtig, dann muss die Flugsicherungsorganisation eine Sicherheitsdokumentation vorlegen.

Das BAF begutachtet die Sicherheitsargumente nach den Vorgaben der Richtlinie über die Anmeldung, Begutachtung und Genehmigung von Änderungen an funktionalen Systemen und genehmigt die angemeldete Änderung.

Der Flugsicherungsorganisation wird das Prüfergebnis und die Entscheidung, ob die vorgelegte Sicherheitsdokumentation vom BAF akzeptiert wird, mitgeteilt. Gegebenenfalls werden Auflagen erteilt, die die Flugsicherungsorganisation mit Genehmigung der sicherheitsrelevanten Änderung zu beachten hat.

Zusatzinformationen

Richtlinie über die Anmeldung, Begutachtung und Genehmigung von Änderungen an funktionalen Systemen

Version 4.0

Stand: Januar 2019

Anhang C.1.1 zur Richtlinie für sicherheitsrelevante Änderungen an funktionalen Systemen der Flugsicherung

Formular zur Anmeldung einer geplanten sicherheitsrelevanten Änderung gem. Durchführungsverordnung (EU) Nr. 1034/2011 der Europäischen Kommission, Artikel 9, Abs. 2 (Version 4.0)

Anhang C.1.1.a zur Richtlinie für sicherheitsrelevante Änderungen an funktionalen Systemen der Flugsicherung

Ausfüllanleitung zum Anhang C.1.1 (Version 4.0)