BAF

Karte der zivilen Anlagenschutzbereiche

Das BAF stellt auf seiner Webseite eine interaktive Karte der zivilen Anlagenschutzbereiche in Deutschland für die Öffentlichkeit bereit. Grundlage der Anwendung ist eine Geoinformationssystem (GIS)- Datenbank, die die Daten für die Darstellung der Schutzbereiche zur Verfügung stellt.

Damit der gesetzlich geforderte Schutz der Flugsicherungseinrichtungen gewährleistet ist, melden die Flugsicherungsorganisationen gemäß § 18a Abs. 1a, Satz 2 LuftVG dem BAF diejenigen Bereiche um Flugsicherungseinrichtungen, in denen Störungen durch Bauwerke zu erwarten sind. Die Dimensionierung dieser Anlagenschutzbereiche erfolgt durch die Flugsicherungsorganisation (§ 18a LuftVG) und orientiert sich an den Empfehlungen des ICAO EUR DOC 015 der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation ICAO.

Da Bauwerke nach § 18a LuftVG nicht errichtet werden dürfen, wenn dadurch Flugsicherungseinrichtungen gestört werden können, veröffentlicht das BAF amtlich die Standorte aller Flugsicherungseinrichtungen und deren Anlagenschutzbereiche. Diese Information benötigen die Landesluftfahrtbehörden u.a. im Rahmen des Genehmigungsverfahrens nach § 18a LuftVG.

Ziel und Zweck

Die Öffentlichkeit kann sich über das Internet darüber informieren, wo sich zivile Anlagenschutzbereiche von Flugsicherungseinrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland befinden. Die Kartendarstellung informiert die Nutzer visuell, ob sich ein geplantes Bauwerk innerhalb oder außerhalb der in der Karte zweidimensional dargestellten Anlagenschutzbereiche einer bzw. mehrerer Flugsicherungseinrichtungen befindet. Diese Information ist insbesondere bei Beteiligungsverfahren zur Ausweisung von Flächen oder Gebieten wie auch bei der Planung von Bauvorhaben wichtig. Sofern sich diese Gebiete oder geplanten Bauwerke in einem zivilen Anlagenschutzbereich befinden, ist eine Beteiligung des BAF als Träger öffentlicher Belange bzw. im Rahmen des Baugenehmigungsprozesses erforderlich.

Weitere Informationen zum Umgang mit Anlagenschutzbereichen ist aus dem europäischen Anleitungsmaterial der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO), dem ICAO EUR DOC 015 sowie dem http://www.icao.int/Pages/default.aspx Annex 10 zu entnehmen.

Funktionsweise

Die Karte bietet dem Nutzer insbesondere die Möglichkeit der Anzeige von Kartenthemen (links oben). Nach Aufruf der Karte kann mit einem Klick auf die blau hinterlegten Buttons zwischen folgenden Karteninhalten gewählt werden:

  1. Anlagenschutzbereiche Windkraft
  2. Anlagenschutzbereiche Bauwerke (außer für Windkraftanlagen)

Daneben stellt die Anwendung dem Nutzer zahlreiche Werkzeuge (links unten) zur Verfügung (u.a. Drucken, Messen, Suchen, Zoomen). Zudem werden die Standortkoordinaten der Mauszeigerposition angegeben.

Hinweis

Diese öffentlich zugängliche Karte spiegelt aufgrund verwaltungstechnischer Abläufe nicht in jedem Fall den aktuellen Stand der Anlagenschutzbereiche wider. Das BAF legt seinen Entscheidungen den zum Zeitpunkt der Entscheidung gültigen Stand der Anlagenschutzbereiche zugrunde. Eine rechtliche Verbindlichkeit der öffentlich zugänglichen Karte kann deshalb nicht bestehen.

Link zur Karte

Zusatzinformationen

Verwaltungsverfahren nach § 18a LuftVG

Grafische Darstellung des Verwaltungsverfahrens nach § 18a Luftverkehrsgesetz (LuftVG)

Handlungsempfehlung Bauwerke

Beschreibung der Vorgehensweise zur Antragstellung im Rahmen des § 18 a LuftVG für die Errichtung von Bauwerken in Anlagenschutzbereichen der Flugsicherung

Handlungsempfehlung Flächen

Beschreibung der Vorgehensweise zur Antragstellung im Rahmen des § 18 a LuftVG (Anlagenschutzbereiche der Flugsicherung) bei der Ausweisung von Flächen und Planungen (z.B. Flächennutzungsplänen usw.).

ICAO EUR DOC 015

Europäisches Anleitungsmaterial zum Umgang mit Anlagenschutzbereichen

Third Edition. November 2015, Englische Ausgabe